2021 Herzbindung – Koberner Riesling halbtrocken

Restzucker

13,8 g/l

Säure

8,2 g/l

Alkohol

10,8 % vol.

9,00 
0.75 L (12€ / L)
Koberner Terassenlagen
Die Lage dieses Weines
Lage Schloßberg | Weingut Dötsch-Haupt
Unsere Besonderheit

Der Schloßberg

Größe 9,0 ha

Hangneigung >60%

Exposition  Ost-Süd

 

Die Rebflächen liegen zum Teil vor der Niederburg zum Moseltal hingewandt und hinter der Niederburg im Mühlental vor der Matthiaskapelle. Unsere Rebflächen prägen das Ortsbild von Kobern und so den weinbaulichen Charakter. Der Rieslinganteil beträgt etwa 90% und der Spätburgunderanteil 10%. Die Reben stehen auf tonigem Schiefer, die Böden sind skelettreich. 3 Wanderwege nutzen die traumhaften Ausblicke im Schloßberg. Hier bauen wir vorrangig unsere Kabinettweine aus, – mineralbetont und spritzig.

Ein paar Worte
Herzbindung - der Wein, der verbindet

Im Frühjahr 2020 sorgt ein Virus weltweit für sehr strenge Kontaktbeschränkungen bis hin zu Ausgangssperren, um die Ausbreitung des Virus zu verlangsamen. Um das Infektionsrisiko zu mindern, sollen die Menschen möglichst wenige Kontakte haben. Das Motto in der Bevölkerung heißt: „Wir bleiben zu Hause“ und auch unsere Familie erfährt schmerzlich, dass wir Freunde und Kunden nicht treffen können.

Die Moselpfahlerziehung heißt auch Herzbindung. In unserem Kundenanschreiben an Ostern 2020, mitten in der Phase der Kontaktbeschränkungen, entwerfen wir eine Postkarte mit dem Foto der Herzbindung aus unserem Koberner Weißenberg.

Unseren Kunden schicken wir diese Karte mit der Idee, lieben Menschen in dieser Zeit einen ganz persönlichen Gruß zu übermitteln. Die Herzbindung mit den beiden Herzkammern ist ein Bild mit großer Symbolwirkung. Die Reaktionen sind außergewöhnlich und wir entscheiden uns, die Herzbindung als Botschaft für Freundschaft und Hoffnung auf einer Weinflasche festzuhalten.

Die künstlerische Gestaltung übernimmt Petra art – Petra Müller. Sie hat uns ein wunderschönes Etikett entworfen.

2021 Herzbindung – Koberner Riesling halbtrocken
9,00 
0.75 L (12€ / L)